WESTWERK.

WESTWERK.

Admiralitätstr. 74

20459 Hamburg

Westwerk-Verstärker

Wir sind Viele

Initiative freier Kunstorte

Zeichnungen, Malerei, Skulpturen

 

Seit 3 Jahren malt Friederike von Gehren jeden Sonntag ein Bild. Nicht als Sonntagsmalerin, sondern als Vor­­bereitung für den Ruhestand, der
am 1. Juli 2019 beginnt. Circa 160 Arbeiten sind entstanden, mal in 5 Minuten, mal auf einer Reise, mal als Technik­­mix, selten einen Tag davor oder danach, manchmal auch mehrere auf einmal. All diese Arbeiten werden am Sonntag, den 30. Juni 2019, an ihrem offiziell letzten Beschäftigungstag als Mit­arbeiterin an der Hamburger VHS, gezeigt. Mit dieser Ausstellung verabschiedet sich Friederike von Gehren vom Arbeitsleben und thematisiert damit gleichzeitig ihre Zukunft: »Was stelle ich an, wenn ich nicht mehr arbeite?« Eine Antwort ist gewiss, sie wird nun jeden Tag malen können. Aber ob sie das tut? Auf jeden Fall hat sie sich einen kostbaren Freiraum erobert, um ihre Ideen mit verschiedenen künstlerischen Mitteln umzusetzen. Das Projekt bot ihr tolle Möglichkeiten in allen Genres zu wildern. Und je länger sie dies betrieb, desto mehr Spaß gewann sie daran.

S

G

N

N

O

T

A

Eröffnung | Do | 11. Juli 2019 | 19 Uhr

Ausstellung | Schaufenster in die Produktion

12. bis 28. Juli 2019 | täglich 9 bis 18 Uhr

Begehungen, Führungen und Verkauf nach Vereinbarung

SABLAGE

Wo ist das Omelett?