WESTWERK.

WESTWERK.

Admiralitätstr. 74

20459 Hamburg

Im Rahmen der India Week Hamburg

Naini Arora und Shruti Mahajan

Migrating Identities

Naini Arora (* 1984, Goa, Indien) studierte Malerei in Goa sowie Bildende Kunst an den Universitäten von Baroda und Hyderabad. Derzeit unterrichtet sie am Srishti Institute of Art, Design and Technology in Bangalore. Sie setzt sich mit traditionellen Materialien und grafischen Techniken auseinander, arbeitet aber auch mit Fotografie, Video und Performance oder entwickelt ortsspezifische Installationen. Mit ihren Arbeiten war sie bereits in mehreren Gruppenausstellungen in Galerien in Neu-Delhi und Goa sowie am Goethe-Institut Hyderabad vertreten. Bereits 2016 war sie anlässlich einer Artist Residency in Hamburg zu Gast und stellte auf Schloss Agathenburg aus.

 

Shruti Mahajan (* 1977, Dhar, Indien) studierte Malerei in Baroda und Textildesign in Ahmedabad. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit der Frage nach Grenzen, Zugehörigkeiten oder Erinnerung, die sie mit Malerei und Grafik sowie in Installationen und Videoarbeiten aufgreift. Ihre »visuellen Archive« werfen den Blick sowohl zurück in die Vergangenheit als auch in eine Gegenwart, in der sie ihre familiären Erfahrungen und Beobachtungen eines Lebens in Militärquartieren reflektiert. Neben zahlreichen Ausstellungen in ihrem Herkunftsland zeigte sie ihre Arbeiten seit 2009 schon mehrfach in Deutschland (u. a. in Düsseldorf, Köln und Berlin).