kunstlabor #20Workshop und Ausstellung 6. bis 11. November 2017

Heute, am 8. November 2017, war der dritte Tag, an dem wir
im Rahmen des Kunstlabors an unseren Projekten gearbeitet haben. Inzwischen hatte jeder eine Idee und spätestens heute damit angefangen, diese zu verwirklichen. Allerdings war ebenfalls zu beobachten, wie manche schon mit ihren ersten Arbeiten fertig wurden und neue Projekte begannen. Insgesamt hatte ich das Gefühl, dass heute am intensivsten gearbeitet wurde, da niemand unschlüssig rumsaß und nicht wusste, was er machen sollte.

Was mir zudem heute noch besonders aufgefallen ist, war die Vielfalt und Verschiedenheit der Arbeiten. Während in den ersten Tagen im Grunde hauptsächlich Porträts gemalt und gezeichnet wurden, findet man inzwischen viele verschiedene Arten von Projekten – von Fotocollagen bis zu dreidimensionalen Räumen.

Johann Joesten