kunstlabor #20Workshop und Ausstellung 6. bis 11. November 2017

Heute, an unserem vorletzten Arbeitstag, haben alle noch einmal intensiv an ihren Projekten weitergearbeitet. So langsam nimmt alles seine endgültige Form an und man kann bei vielen schon erkennen, woran sie die ganze Woche gearbeitet haben und was sie damit ausdrücken wollen. Es gibt viele verschiedene Projekte, wie z. B. Zeichnungen oder Modelle, die aus vielen Einzelteilen gebaut sind.

Heute haben meiner Meinung nach alle sehr konzentriert gearbeitet, da jeder bis Samstag mit seinem Projekt fertig sein möchte und nicht auf den letzten Metern noch in Stress verfallen will. Trotz der Konzentration ist die Stimmung entspannt und es wird viel gelacht und gequatscht. Ich denke, alle werden es bis Samstag schaffen, sich ihre selbst gesetzten Ziele vom Anfang
der Woche zu erfüllen, sodass man sein Projekt guten Gewissens abgeben kann und sich darauf freuen kann, dass es dann am Samstag ausgestellt wird.

Emma Eichblatt