WESTWERK.

WESTWERK.

Admiralitätstr. 74

20459 Hamburg

Konzert + Lesung | Dienstag | 11. Oktober 2016 | 21 Uhr

2016

David Grubbs

David Grubbs spielt im Westwerk Stücke von seinem jüngsten Album »Prismrose«, seiner inzwischen 13. Solo-Veröffentlichung, in deren Mittelpunkt die elektrische Gitarre steht.

Grubbs’ Spiel taucht auf mehr als 150 Alben auf, vornehmlich als Mitglied von Gruppen wie Bastro, Gastr del Sol mit Jim O’Rourke als auch an der Seite von Künstlern wie Will Oldham, Red Krayola und Tony Conrad. Bereits seine erste Band Squirrel Bait war absolut stilprägend. In den frühen 80er-Jahren beeinflusste sie nicht nur Hüsker Dü und Fugazi, aus den Biografien ihrer Mitglieder entwickelten sich unzählige Bands von Slint, The Sea and Cake, Palace bis zu Tortoise.

Foto: John Foster

 

Kristof Schreuf in der Taz

 

David Grubbs im Interview mit dem Chicago Reader